Grand Theater

Kategorie: Projekte International
Bauzeitraum: 2005 – 2009
Stadt: Chongqing
Land: China
Kunde: gmp International
Ansicht auf Bing Maps

Der architektonische Entwurf für das 100.000 qm große Theater stammt vom Architekturbüro gmp - von Gerkan, Marg und Partner. Die steinerne Sockelplattform bildet die Basis für die gläserne Skulptur. Das Gebäude mit seiner maritimen Analogie ist außergewöhnlich: Licht dringt von innen nach außen, Sonne, Wolken und Wasser werden von den vielschichtig geneigten und gebrochenen Glasflächen refkletiert und lassen den Baukörper in immer wieder neuen Lichtstimmungen erscheinen und erstrahlen. Das Gebäude beinhaltet zwei Konzertsäle mit je einem Foyer, deren Eingangsbereiche sich an Bug und Heck des Gebäudes befinden. Mittig zu den beiden Eingängen liegt die Ausstellungshalle, die somit alle Foyerflächen des Theaters miteinander verbindet. Für die Planung der Brandschutzmaßnahmen war hhpberlin verantwortlich.

X