Dipl.-Ing. Karsten Foth

Karsten Foth

Diplom-Ingenieur Karsten Foth ist geschäftsführender Gesellschafter bei hhpberlin und Prüfingenieur für vorbeugenden Brandschutz.

„Bei mir wurde das Interesse an Brandschutz über meine frühere Tätigkeit im Katastrophenschutz und Rettungsdienst geweckt. Als geschäftsführender Gesellschafter begleite ich hhpberlin seit 2008 in die nächste Generation des Brandschutzes.“

Der studierte Bauingenieur ist seit 2002 für hhpberlin tätig, seit 2008 vertritt er hhpberlin als einer der geschäftsführenden Gesellschafter. Zu den Schwerpunkten seiner Arbeit zählen neben der Konzeptentwicklung für Sonder- und Bestandsbauten auch die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens sowie das Personalmanagement. Projektverantwortlich zeichnet Herr Foth u. a. für den Umbau des Staatsratsgebäudes von Berlin sowie den Bau des PalaisQuartiers in Frankfurt am Main.

Karsten Foth ist zudem seit 2009 Prüfingenieur für Brandschutz sowie seit 2012 von der Baukammer Berlin öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz.

Neben seiner Tätigkeit bei hhpberlin ist Herr Foth Dozent an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg). Dort betreut er den Fachbereich Brandschutz.

Mitgliedschaft in Architektenkammer/Fachverbänden:
  • vfdb - Verein zur Förderung des Deutschen Brandschutzes
  • Baukammer Berlin
  • Mitglied im „Fachgremium Brandschutz“ der Baukammer Berlin
  • Mitglied in der Vereinigung der Prüfingenieure für Standsicherheit und Prüfingenieure für Brandschutz in Berlin e. V.
  • Mitglied in der Vereinigung der Prüfingenieure für  Standsicherheit und für Brandschutz in Bremen e. V.
  • Mitglied im Koordinierungsausschuss Brandschutz der  Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e. V.
X