Dr.-Ing. Christoph Klinzmann

Dr. Christoph Klinzmann

Dr. Christoph Klinzmann ist seit 2009 für
hhpberlin tätig und leitet seit 2013 die Hamburger Niederlassung.

Dr. Klinzmann studierte an der Technischen Universität Braunschweig Bauingenieurwesen. Im Juni 2008 promovierte er zum Thema „Computergestützte, probabilistische Bauwerksbewertung unter Einbeziehung von Bauwerksmonitoring“. Bis 2009 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz (iBMB) bei Prof. Hosser tätig. Aktuell hält er einen Lehrauftrag an der TU Braunschweig zum Thema Zuverlässigkeitstheorie und Sicherheitstechnik.

Neben seiner Tätigkeit als Prüfingenieur für Brandschutz (seit 2017) verantwortet er als Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz Brandschutzkonzepte für Sonderbauten und ist zudem spezialisiert auf den Einsatz von Ingenieurmethoden für einen effizienten vorbeugenden Brandschutz.

Unter seiner Projektleitung konnten die Deutsche Bahn, die ECE, Lufthansa Technik, Airbus und viele weitere Kunden ihre Bauvorhaben realisieren.

"Bei hhpberlin kann ich etwas bewegen und die Zukunft des Brandschutzes mitgestalten. Immer ganz vorn dabei zu sein und Maßstäbe setzen, das ist es, was ich für meine Arbeit möchte. Bei hhpberlin kann ich mich entfalten und weiterentwickeln."

Mitgliedschaften
  • vfdb – Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e. V., Referat 4

 

 

X