Büro und Verwaltung

Der großzügigen und flexiblen Büroaufteilung stehen oft zahlreiche Vorschriften des Brandschutzes entgegen. Das Team von hhpberlin verbindet die unterschiedlichen Ansprüche von Architektur und gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen mit individuellen Brandschutzlösungen.

Moderne Büroarchitektur bedeutet: helle große Räume, die auch kreative Denkzellen beinhalten. Dafür entwickelt das Team von hhpberlin auf die Kundenwünsche zugeschnittene Brandschutzlösungen. Flure und Treppen werden optimal gestaltet, um die erforderlichen Rettungswege zu garantieren und eine flexible Vermietbarkeit der Räume zu ermöglichen.

Auch in citynahen Gebieten entstehen zunehmend Bürogebäude, die aufgrund der engen Bebauung der Innenstädte zusehends in die Höhe wachsen. Bereits ab einer Höhe von 22 Metern gelten Gebäude als Hochhäuser und müssen damit spezielle Anforderungen zur Gewährleistung des Brandschutzes erfüllen. Entsprechende Richtlinien und Verordnungen schreiben Maßnahmen zur Kompensation dieser Gebäudehöhen vor. Unter Berücksichtigung der zu erfüllenden Schutzziele entwickelt hhpberlin für den Bauherrn und sein Projekt ein günstiges Verhältnis zwischen Verkehrs- und Mietfläche des Gebäudes.

Häufig werden bei Büro- und Verwaltungsgebäuden aus klimatechnischen Gründen Doppelfassaden geplant. Die auftretenden Probleme der Brandübertragung und Rauchausbreitung untersucht und löst hhpberlin mit ingenieurmäßigen Brandschutzmethoden.

X