Bachelorarbeit, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Tim Neubacher, Hamburg 2014

Vergleichende numerische Untersuchungen für die Sicherheitskaskade von Hochhäusern gemäß BPD 01/2008 und MHHR 04/2008 mit dem CFD-Modell FDS

- Auszug aus Bachelorarbeit -

Wie in der Problemstellung beschrieben, ergeben sich aus den abweichenden Vorschriften von BPD und MHHR Unterschiede in der Struktur des Gebäudes bzw. in den Grundrissen beider Gebäudemodelle. Anhand von Brandsimulationen, welche eine einzelne Etage des Gebäudes und den dazugehörigen Sicherheitstreppenraum oder Feuerwehraufzug betreffen, soll die Eignung der jeweiligen Druckbelüftungsanlage untersucht werden, das Eindringen von Rauch in den Vorraum und den angeschlossenen Sicherheitstreppenraum bzw. Feuerwehraufzug zu verhindern. Aus den Simulationsergebnissen sollen Rückschlüsse auf die in der Problemstellung aufgeführten Fragen ermöglicht werden. Das Augenmerk liegt hierbei auf der Frage, ob es Unterschiede zwischen den beiden Anordnungen gibt. Es soll untersucht werden, ob die zwei unterschiedlichen Etagengrundrisse Einfluss auf die Funktionsweise der Druckkaskade, auch Sicherheitskaskade genannt, haben. 

Bei der Betrachtung und beim Vergleich der Ergebnisse muss immer berücksichtigt werden, dass es sich um Simulationen und nicht um reale Brandversuche handelt. Dennoch sind die Simulationen dazu in der Lage, Anhaltspunkte für den Verlauf von Brandereignissen unter realen Umständen zu geben. Im Falle des Vorhandenseins von Unterschieden zwischen den Ergebnissen der Brandsimulationen, soll die Frage beantwortet werden, ob diese Abweichungen mögliche Vor- oder Nachteile für das Erreichen der Schutzziele nach sich ziehen.

X
One Moment, please. The website is now translating in the chosen language...
X