Aufbau eines elektronischen Dashboards mit KPIs

- Auszug -

Die hhpberlin Ingenieurgesellschaft für Brandschutz mbH steht für kompetenten Brandschutz aus einer Hand. Das erfolgreiche Unternehmen wurde im Jahr 1999 gegründet und besitzt neben der Zentrale in Berlin bisher eine Niederlassung in München und wird zukünftig auch in Hamburg und Frankfurt/Main vertreten sein. Aktuell profitiert hhpberlin von dem anhaltenden Boom in der Baubranche, was durch steigende Auftragszahlen gekennzeichnet ist. Aufgrund des stetigen Wachstums wurden eine interne Umstrukturierung, sowie umfangreiche Investitionen im Bereich IT und Personal notwendig. Die Anpassung der Unternehmensstruktur/ der Geschäftsprozesse an das Format der „Service Orientierten Architektur“, um den sich ständig wandelnden Umweltbedingungen des Unternehmens zukünftig noch besser gerecht zu werden, ist nur eine wesentliche Veränderung. Mit der Anschaffung des neuesten Microsoft-Produktes „Office SharePoint Server 2007“ wurde eine neue Serveranwendung erworben, die Bestandteil von Microsoft Office System 2007 ist. Der „Office SharePoint Server 2007“ ist eine integrierte Anwendung mit Serverfunktionen, die dazu beitragen sollen, die Effektivität der Organisation zu verbessern. Hierzu zählen umfassende Content Management-Funktionen, unternehmensweite Suchläufe, Beschleunigung gemeinsamer Geschäftsprozesse und einfache, Bereichsgrenzen überschreitende gemeinsame Datennutzung für einen besseren Einblick in die Unternehmensabläufe.  Die neue Business Intelligence-Lösung der "Office PerformancePoint Server 2007" von Microsoft wurde als zusätzliche IT-Innovation ins Unternehmen hhpberlin aufgenommen. Der "Office PerformancePoint Server 2007" ist eine komplette Performance Management Anwendung, die es Unternehmen erlauben soll, ihre Zahlen systematisch zu analysieren und ihr Geschäft so besser planen und gestalten zu können. Der folgende Projektbericht soll für alle zukünftigen Anwender von „Office SharePoint 2007“, vorrangig typisch deutsche Mittelstandunternehmen, eine Art Handbuch darstellen, das den ersten Umgang mit dem Programm erleichtern soll. Die bei der Implementierung im Unternehmen hhpberlin gewonnenen Erkenntnisse sollen helfen, die unternehmensindividuelle Anlaufphase zu verkürzen, um schneller einen Mehrwert für das Unternehmen erzielen zu können. Ausgehend von der Annahme, dass die Unternehmensstruktur bei den meisten deutschen Mittelstandunternehmen ähnlich aufgebaut ist, werden sich die beschriebenen Geschäftsrollen, die Vorstellungen und Erwartungen, die ein solches Unternehmen an „Office PerformancPoint 2007“ stellt, vielleicht auch in einem gewissen Maße die gewünschten Informationen, die mit Hilfe der Analyseinstrumente (Kennzahlen, Dashboard,…) erworben werden sollen, überschneiden. Zu Beginn des Berichtes wird das Unternehmen hhpberlin in seiner Organisationsstruktur vorgestellt, wobei etwas näher auf den Aufbau und seine Besonderheiten eingegangen wird. Im zweiten Teil steht die Motivation für dieses Projekt im Vordergrund. Es werden die Ziele und Wünsche aufgrund derer dieses Projekt angegangen wurde kurz beschrieben. Im Anschluss daran, folgt die Vorstellung der einzelnen Microsoft Anwendungen mit deren Hilfe die Wünsche umgesetzt werden sollen, sowie eine genaue Prozessbeschreibung auf dem Weg der Kennzahlfindung. Am Ende werden ausgewählte Kennzahlen bzw. ein in dem Programm „ Office PerformancePoint Server 2007“ umgesetztes Kennzahlensystem dargestellt und ein Ausblick über die erforderliche kontinuierliche Verbesserung der Kennzahlen gegeben.

X
The content is currently being translated by bing translator. We apologize for any translation errors.